Interview: Peter F., 67, spart über 5000€ im Jahr bei seiner privaten Krankenversicherung

Seit einigen Jahren machten Peter F. (67) die hohen Beiträge zu seiner privaten Krankenversicherung zu schaffen. Mitte 2013 hat der Rentner Peter F. dann mithilfe der Deutschen Gesellschaft für Privatpatienten seiner PKV-Tarif gewechselt. Mit dem neuen Tarif spart er mehr als die Hälfte des Beitrags. Im Interview erzählt er von seinen Erfahrungen mit der DGFP … weiterlesen

Alterungsrückstellungen in der PKV

Es zeichnet sich ab, dass in den nächsten Wochen zahlreiche private Krankenversicherungen Beitragsanpassungen bei ihren Bestandskunden vornehmen werden. Die Gründe für die Beitragsanpassung 2014 sind vielschichtig: Kostensteigerung im Gesundheitswesen Demographischer Wandel die wirtschaftliche Lage ( z.B. Absenkung des Rechnungszinses Ende 2012) Was tun die Versicherer, um ältere Versicherte vor überproportionalen Beitragsanpassungen zu schützen? Neben Zinserträgen … weiterlesen

Das Honorarmodell als verbraucherorientierte Alternative für die Versicherungsvermittlung

Dass die Versicherungsindustrie von Geldgier getrieben ist, ist spätestens seit dem Fall Mehmet Ercan Göker eine weit verbreitete Meinung. Die Makler seiner MEG AG sorgten für gigantische Umsätze bei den privaten Krankenversicherern. Über 2,5 Milliarden Euro zahlen die Gesellschaften jährlich an Provisionen. Ein lukrativer Markt für diejenigen, die mit Versicherungs-Vertragsabschlüssen Ihr Geld verdienen. Provisionen bergen … weiterlesen