Mit dem richtigen Stromanbieter die Haushaltskosten senken

Gastbeitrag Seit fast 20 Jahren können Stromkunden ihren Versorger frei auswählen. Dennoch verharrt noch ein Drittel der deutschen Haushalte im teuren Grundversorgungstarif und verschenkt jedes Jahr unnötig Geld. Ein Haushalt mit einem Verbrauch von 4.000 kWh, der noch nie gewechselt hat, kann durch den Stromanbieterwechsel über unseren Partner TopTarif (Strom-Tarifrechner) im bundesweiten Durchschnitt 550 Euro … weiterlesen

Gut vorbereitet in die Erkältungszeit

Zurzeit genießen wir noch die letzten Spätsommertage. Mit Hinblick auf den bald folgenden Herbst und die damit oft einsetzende Erkältungszeit sollten Sie sich schon jetzt um Ihre Hausapotheke kümmern: Kontrollieren Sie Haltsbarkeitsdaten und bereits länger angebrochene Medikamente. Vor allem Nasensprays sollten nach der abgeschlossenen Behandlung entsorgt werden, da sich bei erneutem Gebrauch darin angesiedelte Bakterien … weiterlesen

Patient 2.0 – Digitalisierung auch in den Arztpraxen

Als erstes deutsches Bundesland kippt Baden-Württemberg das ausschließliche Fernbehandlungsverbot für Ärzte. In Modellprojekten dürfen ärztliche Behandlungen über Telefon oder Internet getestet werden, so die Vertreterversammlung der Landesärztekammer. Im Herbst wird die Änderung in Kraft treten. Bislang untersagte die Berufsordnung für Ärzte eine solche Behandlung und gestattete lediglich eine Beratung zu Gesundheitsfragen am Telefon, ein persönlicher … weiterlesen

Hohe Zinsen für deutsche Anleger

Die Konditionen für Tages- und Festgeldkonten werden nicht besser, viele Banken zahlen nicht mehr als 0,02 oder 0,05 Prozent Zinsen. Auch 0 Prozent sind keine Seltenheit mehr. Es stellt sich die Frage nach Alternativen: Eine Möglichkeit ist es, von den höheren Zinsen ausländischer Banken zu profitieren. Diese Möglichkeit machen sich jetzt vor allem einige Online-Plattformen … weiterlesen

Herzensangelegenheit: Vorsicht vor zu viel EM-Stress – Fußball-Fans mit Vorerkrankungen sind beim Mitfiebern gefährdet

Fast jeder erinnert sich noch an das WM-Endspiel vor zwei Jahren: Was für ein nervenaufreibender Kampf des deutschen Teams gegen Argentinien – inklusive Verlängerung! Millionen Fußballfans in ganz Deutschland werden in den nächsten vier Wochen erneut mit der Mannschaft von Jogi Löw mitfiebern. Wahlweise gespannt, euphorisch oder verzweifelt. Diese Wechselbäder der Gefühle machen die Leidenschaft … weiterlesen

Der Riester-Zweifel

Die Riester-Rente war bislang die große Empfehlung für die private Altersvorsorge. Mit einem Anteil staatlicher Unterstützung sollte die Lücke geschlossen werden, die bedingt durch die Absenkung in der gesetzlichen Rente entstanden war. Fraglich ist mittlerweile der Erfolg dieses Modells, denn es fehlt eine umfassende Bestandsaufnahme zur Entwicklung des Gesamt-Vorsorgeniveaus. Lediglich 16 Millionen Riester-Verträge sind abgeschlossen … weiterlesen

Wechsel der PKV-Gesellschaft – wann er sinnvoll sein kann

Neben einem Wechsel des Tarifs kann unter Umständen auch der Wechsel der Gesellschaft helfen, Beiträge zu sparen. Beitragserhöhungen sorgen nach wie vor für Unmut unter den PKV-Versicherten. Nicht nur ein Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft kann ein Weg sein, steigenden Beiträgen aus dem Weg zu gehen – auch ein Wechsel des Anbieters kann unter Umständen eine … weiterlesen

PKV-Zahlen 2015: Vorsorge für Privatversicherte trotz Niedrigzinsen erneut stark gewachsen

Der Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) erklärte in einer Pressemitteilung, dass die PKV trotz des ungünstigen Zinsumfeldes die Demografie-Vorsorge für ihre Versicherten erneut deutlich ausbauen konnte: Die Alterungsrückstellungen stiegen 2015 auf 219 Milliarden Euro; ein Plus von 6,2 Prozent. „Auch in der Niedrigzinsphase konnten wir den Rückstellungen der Privatversicherten im Jahr 2015 rund 12,8 Milliarden … weiterlesen