Rente en rose oder arm ins Alter? Die Aussichten fürs Älterwerden im 21. Jahrhundert.

Seit Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts haben uns ein gestiegener Lebensstandard, der medizinische Fortschritt, bessere Hygiene und gesündere Ernährung 30 zusätzliche Lebensjahre beschert. Ein 65-jähriger Mann hat im Durchschnitt noch 17 Jahre zu leben, eine 65-jährige Frau noch 20 Jahre. Entsprechend verändert haben sich auch die kulturellen Leitbilder in den Medien, die uns stets sportliche Aktivität, … weiterlesen

Kinder haften für ihre Eltern! Die bittere Wahrheit über die private Pflege in Deutschland.

Die Menschen in Deutschland werden immer älter: So wird die Hälfte aller Männer mittlerweile mindestens 80 Jahre alt – und jede zweite Frau erlebt sogar ihren 85. Geburtstag. Das hohe Alter ist zwar ein Segen, doch bringt es auch gesundheitliche Beschwerden mit sich. Und letztendlich steigt mit der Lebenserwartung auch die Anzahl an Pflegerentnern, auf … weiterlesen

Was tun bei steigenden Beiträgen? 6 Tipps, wie Sie den Prämienerhöhungen begegnen können.

Besonders ältere Versicherungsnehmer sind immer wieder von Beitragssteigerungen in der PKV betroffen. Nach der Einführung von Unisex-Tarifen zum 21.12.2012 wurden alle bestehenden Bisex-Tarife für gesunde Neueinsteiger geschlossen, da sie nur noch Unisex abschließen dürfen. Für länger Versicherte bedeutet das, dass ihre Beiträge über kurz oder lang steigen müssen. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten für Versicherte, … weiterlesen

Welche Selbstbeteiligung ist am sinnvollsten? Wie wirkt sie sich auf die Monatsprämien der PKV aus?

Da verschiedene Tarife der PKV Selbstbeteiligungen in verschiedener Form und Höhe enthalten, ist es für Sie wichtig, den Tarif mit der richtigen Selbstbeteiligung zu wählen. In Anbetracht der vielfältigen Tariflandschaften der PKV-Anbieter gibt es auch mehrere unterschiedliche Arten von Selbstbeteiligung. Fixe Selbstbeteiligung. Im Gegensatz zur prozentualen oder Fall-Selbstbeteiligung ist der Eigenanteil des Versicherten im Jahr … weiterlesen

Die Bürgerversicherung ist vom Tisch: Quo vadis, PKV?

Der Verhandlungsmarathon ist nun zu Ende und der Koalitionsvertrag in trockenen Tüchern. In Bezug auf die Gesundheitspolitik zumindest schien der Graben zwischen den beiden Parteien nicht so tief zu sein wie zunächst vermutet. Die SPD besteht längst nicht mehr auf einer Bürgerversicherung. Im Gegenzug ist die Union bereit, die private Krankenversicherung zu reformieren. Denn die … weiterlesen

Durchs Behandlungslabyrinth zur Beitragserhöhung: Private Krankenversicherung als finanzielle Falle?

Immer mehr Privatpatienten klagen nicht nur über steigende PKV-Beiträge, sondern haben auch ihre Rolle als „Melkkuh der Gesundheitssystems“ endgültig satt. Denn aufkommen für die oft unnötigen teuren Behandlungen müssen letztendlich die Patienten selbst, da die Versicherer gezwungen sind, steigende Ausgaben durch Beitragserhöhungen auszugleichen. Dem verbreiteten Gerücht zufolge sind es in der Regel die gesetzlich Versicherten, … weiterlesen

Krankenversicherung, die krank macht? Beitragsanpassungen 2014.

Nach und nach geben immer mehr private Krankenversicherer ihre Beitragserhöhungen für 2014 bekannt. Wenn die Beitragssteigerungen auch nicht bei allen Versicherern flächendeckend sind und insbesondere Neukunden betreffen, sitzt auch bei Bestandskunden die Angst vor erneut in die Höhe schießenden Prämien tief. Denn wie der Verband der privaten Krankenversicherung mitteilte, müssen rund 2,9 Millionen PKV-Versicherte für … weiterlesen

Nach der Bundestagswahl: Die Ansätze zur Reform des Gesundheitssystems – ein kritischer Überblick

Deutschland hat gewählt. Doch der Siegesrausch der CDU währte nicht lange – nun stellt sich die ernüchternde Koalitionsfrage: Schwarz-Rot, Schwarz-Grün oder doch Rot-Rot-Grün? Jedes dieser Szenarien hätte ernsthafte Auswirkungen auf  die Zukunft des durch steigende Ausgaben gebeutelten Gesundheitssystems, dem von Experten schon seit Jahren akute Reformnot diagnostiziert wird. Deshalb gehörte die Reform des Gesundheitswesens ganz … weiterlesen