Damit Sie kein Risiko eingehen: wann sich eine Risiko-Lebensversicherung lohnt

Der Vorteil einer Risikolebensversicherung besteht darin, dass im Todesfall ein Betrag ausgezahlt wird, den man in dieser Zeit nicht oder nur sehr schwer ansparen kann. Doch in welcher Lebenssituation lohnt sich eine Risiko-LV als Kapitalanlage?

Wenn dem Ernährer der Familie etwas zustößt, können zur Trauer um den Angehörigen noch die finanziellen Probleme hinzukommen. Denn der Staat unterstützt Witwen und Waisenkinder meist mit einer so geringen Rente, dass Ihre Familie nicht davon leben kann (vgl. Abb.).
Mit der Risikolebensversicherung sind Ehepartner, Lebensgefährten, Geschäftspartner und Erben optimal abgesichert.

Risiko Lebensversicherung

Wo liegt das Risiko?

Die Risikolebensversicherung ist dafür da, Ihre Familie im Todesfall finanziell abzusichern. So geraten die Hinterbliebenen eines Hauptverdieners nicht in finanzielle Not. Wenn Sie einen Ratenkredit oder ein Immobiliendarlehen haben, springt die Risiko-LV im Todesfall für die Tilgung ein, sodass Ihre Familie nicht durch hohe Zahlungsverpflichtungen belastet oder gar zum Verkauf der Immobilie gezwungen wird. Das Risiko trägt hauptsächlich nicht der Versicherte, sondern die Versicherung. Denn hier wird die vereinbarte Versicherungssumme auch dann ausgezahlt, wenn der Versicherte schon kurz nach Vertragsabschluss verstirbt. Somit macht die kurze Versicherungsdauer für den Versicherer das Risiko aus, denn auch bei kurzweiliger Einzahlung der Beiträge erhalten die Hinterbliebenen die volle Versicherungsleistung.
Allerdings endet der Versicherungsschutz auch nach Ablauf der Vertragslaufzeit, sodass die Summe verfällt, wenn kein Leistungs- ergo: Todesfall eingetreten ist.

Ist jeder Versicherungskandidat gleichermaßen „risikobehaftet“?

Die Versicherung prüft vor dem Vertragsabschluss, wer als Versicherungsnehmer in Frage kommt.
Entscheidend für die Höhe des Beitrags ist nicht nur das Alter oder die gewünschte Versicherungssumme, sondern auch, ob der Kunde Raucher oder Nichtraucher ist. Auch der Lebensstil des Versicherten kann sich auf den Beitrag für die Risiko-LV auswirken. Zum Beispiel wird der Versicherungsschutz teurer, wenn man Extremsportarten wie Free-Climbing ausübt. Von vorneherein wird aber niemand abgelehnt.

Der Beitrag hängt außerdem von der vereinbarten Versicherungssumme ab. Dabei muss in punkto Flexibilität auf Nichts verzichtet werden. Umfangreiche Nachversicherungsgarantien zu diversen Anlässen, wie z.B. die Geburt eines Kindes oder der Erwerb einer Immobilie, bieten jederzeit die Möglichkeit den Versicherungsschutz den gestiegenen Bedürfnissen anzupassen.

Wie wird die Risikolebensversicherung steuerlich behandelt?

Während der Beitragszahlungsdauer können die Beiträge zur Risiko-Leben zu 100% als Vorsorgeaufwendungen steuerlich geltend gemacht werden. Im Leistungsfall fällt bei der Risiko-Lebensversicherung grundsätzlich die Erbschaftssteuer an.
Nach dem Erbschaftssteuergesetz ist eine Lebensversicherung steuerpflichtig, wenn kein Bezugsrecht im Antrag festgelegt wurde. D. h. im Falle des Todes würde die Versicherungssumme, zusammen mit dem restlichen Vermögen, in den Nachlass fließen und unter den Erben aufgeteilt und normal versteuert werden. Mit der Möglichkeit der „Überkreuz“-Versicherung, kann allerdings die Erbschaftssteuer umgangen werden. Ist der Erbe, Ehepartner oder Lebensgefährte der Versicherungsnehmer und zugleich die bezugsberechtigte Person und bezahlt die Beiträge, entfällt die Erbschaftssteuer. Zu beachten ist, dass die Zustimmung der versicherten Person vorliegen muss.

Lohnt sich eine Risikolebensversicherung für jeden?

Eine Risikolebensversicherung lohnt sich vor allem für Menschen, die eine Familie, insbesondere Kinder haben. Auch wenn man umfangreiche Kreditprojekte plant, sollte man eine Risikolebensversicherung abschließen.
Für Menschen, die keine Hinterbliebenen haben, die nach ihrem Ableben versorgt werden müssen, macht eine solche Absicherung eher weniger Sinn.
Demnach sollte jeder nach seiner Lebenssituation entscheiden, ob er die Risiko-LV wirklich benötigt.

Weitere Informationen rund um die Risiko-Lebensversicherung erhalten Sie in folgendem Info-Video. Zudem können Sie anhand Ihrer Daten überprüfen, welche Angebote es derzeit auf dem Markt gibt:

Kommentieren Sie als Facebooknutzer! Sie Sind kein Facebooknutzer? Kein Problem! Nutzen Sie einfach unsere eigene Kommentarfunktion weiter unten auf der Seite!

Schreibe einen Kommentar