Was tun bei steigenden Beiträgen? 6 Tipps, wie Sie den Prämienerhöhungen begegnen können.

Besonders ältere Versicherungsnehmer sind immer wieder von Beitragssteigerungen in der PKV betroffen. Nach der Einführung von Unisex-Tarifen zum 21.12.2012 wurden alle bestehenden Bisex-Tarife für gesunde Neueinsteiger geschlossen, da sie nur noch Unisex abschließen dürfen. Für länger Versicherte bedeutet das, dass ihre Beiträge über kurz oder lang steigen müssen. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten für Versicherte, … weiterlesen

Kesseltreiben gegen Tarifoptimierer

Im Jahr 2009 wurde § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) verabschiedet. Mit diesem Paragraphen räumt der Gesetzgeber Privatpatienten die Möglichkeit ein, innerhalb der eigenen Versicherungsgesellschaft den Tarif zu wechseln. Neben privaten Krankenversicherern, die verpflichtet sind, ihren Kunden in regelmäßigen Zeitabständen günstige Alternativtarife anzubieten, gibt es auf dem Versicherungsmarkt private Tarifoptimierer, die sich auf den Tarifwechsel spezialisiert haben. … weiterlesen

Sind Privatpatienten wirklich zu beneiden?

Gesetzlich Versicherte erblassen häufig vor Neid beim Krankenversicherungsschutz, in dessen Genuss Privatpatienten kommen. Schon die Frage der Sprechstundenhilfen „Sind Sie privat oder gesetzlich versichert?“ bei Vereinbarung eines Arzttermins wirkt auf einige wie ein rotes Tuch. Schließlich weiß jeder, welche Absicht sich hinter dieser Frage verbirgt. Ist man privat versichert, darf man am gleichen Tag zum … weiterlesen