Drastische Erhöhung der PKV-Beiträge in 2017!

Aktuellen Medienberichten zufolge droht 6 Millionen privat Krankenversicherten die stärkste Beitragsanpassung seit Jahren. Die Tagesschau, F.A.Z und die Stuttgarter Zeitung berichten von Prämienerhöhungen von 11 bis 12 Prozent. Grund dafür ist vor allem die aktuelle Niedrigzinspolitik. Zum Jahreswechsel wird sich ein Großteil der Privatversicherten auf steigende Prämien einstellen müssen. Im Schnitt geht es um bis … weiterlesen

Hightech, Vergreisung und Niedrigzins: Werden die PKV-Beiträge 2016 wieder steigen?

Dass angesichts der wirtschafts- und sozialpolitischen Entwicklungen die Beiträge kontinuierlich steigen müssen, ist eine bittere Pille, die schon viele PKV-Kunden in den letzten Jahrzehnten zu schlucken hatten. Beachtliche Prämienerhöhungen winken spätestens dann, wenn man keine Abstriche an der Teilhabe am medizinischen Fortschritt in Kauf nehmen will. Und auch der demografische Wandel stellt die deutschen Versicherungsunternehmer … weiterlesen

Ein Klassiker in der Krise: Die Lebensversicherung und der Niedrigzins.

Die derzeitige Situation auf dem Kapitalmarkt mit niedrigen Zinsen lässt die früher als grundsolide geltende Lebensversicherung eine Krise durchleiden. Wie verhalten Sie sich als Kunde am besten? Sie sollten sehr genau überdenken, ob eine Kündigung die beste Lösung für Sie ist. Durch einen niedrigen Rückkaufswert, der oftmals im Ermessen des Versicherers liegt und Ihnen bei … weiterlesen