Alles digital?! Digitalisierungswelle überrollt Versicherer.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) hat vor kurzem aktuelle Zahlen zu den Kommunikationskanälen veröffentlicht, über die Versicherungsanbieter mit ihren Kunden in Kontakt treten. Diese belegen, dass bis jetzt nur ein Drittel aller Schreiben die Kundschaft auf digitalem Wege kontaktieren. Da sind die Kunden, was die Digitalisierungs-Affinität betrifft, laut Statistiken ihren Versicherungsunternehmen definitiv einen … weiterlesen

Aktuelles zu den PKV-Beitragsanpassungen 2016.

Die Niedrigzinsphase auf dem Markt sorgt weiterhin für Unruhe. Spekulative Vermutungen über Beitragserhöhungen zum Jahresturnus werden bei einigen Versicherern nun zur unerlässlichen Sicherheit. Während die meisten Versicherungsunternehmen sich in den letzten Wochen vor allem darauf konzentrierten, auf Beitragsgarantien bis zum Jahr 2017 aufmerksam zu machen, ist es nun an der Zeit, auch die Beitragserhöhungen mitzuteilen. … weiterlesen

Der Leitfaden zum PKV-Tarifwechsel: Wahres Umdenken oder PR-Manöver?

Seit Ende letzten Jahres haben einige namhafte Versicherer beschlossen, ihre Versicherten ab dem 55. Lebensjahr auf Wechselmöglichkeiten hinzuweisen. Hierzu hat der PKV-Verband einen verbindlichen Leitfaden zum internen Tarifwechsel veröffentlicht, der spätestens ab 2016 greifen soll und mit dem sich die Versicherungsunternehmen verpflichten, bei Anfragen von Versicherten nach Tarifalternativen das gesamte Spektrum an möglichen Zieltarifen aufzuzeigen … weiterlesen

Wenn Rentner ihre PKV-Beiträge nicht mehr aufbringen können..

Ein umfangreicher Krankenversicherungsschutz im Rentenalter ist zwingend erforderlich, da viel häufiger schwere Erkrankungen auftreten als in jungen Jahren. Auf Grund dessen sind Versicherte auf komplexere Behandlungen angewiesen. Mit dieser Problematik wandte sich Herr B. Müller an unsere Redaktion. Er ist 59 Jahre alt, bei der Stadt Hamburg angestellt, glücklich verheiratet und hat zwei Kinder (9 … weiterlesen

Rechnungserstattung in der privaten Krankenkasse

Viele verbinden die Private Krankenversicherung mit der besten medizinischen Versorgung. Spätestens seit dem Urteil des Amtsgerichtes München vom 31. Oktober 2012, das Anfang September dieses Jahres veröffentlicht wurde, wird klar, dass private Krankengesellschaften unter bester medizinischer Versorgung etwas anderes verstehen als ihre Versicherten. Bei dem oben genannten Urteil musste das Gericht entscheiden, ob eine Klausel … weiterlesen