Tarifwechsel leicht gemacht? Was hinter den Tarifwechsel-Leitlinien der PKV steckt.

Der PKV-Verband hat im vergangenen Jahr einen Leitfaden zum Tarifwechselrecht der Kunden erarbeitet, der den stolzen Titel: „Leitlinien der PKV für einen transparenten und kundenorientierten Tarifwechsel“ trägt. Die privaten Krankenversicherer haben damit eine der größten Baustellen der Branche in Angriff genommen. Bei näherem Hinsehen jedoch steht dieses scheinbar auf „Transparenz“ und „Kundenorientiertheit“ basierende Gerüst auf … weiterlesen

Aktuelles zu den PKV-Beitragsanpassungen 2016.

Die Niedrigzinsphase auf dem Markt sorgt weiterhin für Unruhe. Spekulative Vermutungen über Beitragserhöhungen zum Jahresturnus werden bei einigen Versicherern nun zur unerlässlichen Sicherheit. Während die meisten Versicherungsunternehmen sich in den letzten Wochen vor allem darauf konzentrierten, auf Beitragsgarantien bis zum Jahr 2017 aufmerksam zu machen, ist es nun an der Zeit, auch die Beitragserhöhungen mitzuteilen. … weiterlesen

Der Leitfaden zum PKV-Tarifwechsel: Wahres Umdenken oder PR-Manöver?

Seit Ende letzten Jahres haben einige namhafte Versicherer beschlossen, ihre Versicherten ab dem 55. Lebensjahr auf Wechselmöglichkeiten hinzuweisen. Hierzu hat der PKV-Verband einen verbindlichen Leitfaden zum internen Tarifwechsel veröffentlicht, der spätestens ab 2016 greifen soll und mit dem sich die Versicherungsunternehmen verpflichten, bei Anfragen von Versicherten nach Tarifalternativen das gesamte Spektrum an möglichen Zieltarifen aufzuzeigen … weiterlesen

Wir sind dabei! – GESUND + AKTIV Schleswig Holstein

Die DGFP – Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten ist bei der Gesundheitsmesse in diesem Jahr mit einem Stand vertreten (Stand Nr. 80), am 08. und 09. November 2014, von 10.00 bis 17.00 Uhr, in den Holstenhallen in Neumünster. Die Kieler Nachrichten berichteten über die erfolgreiche „Gesund + Aktiv -Messe, Schleswig Holstein“ im November 2013. Neben der … weiterlesen

Was tun bei steigenden Beiträgen? 6 Tipps, wie Sie den Prämienerhöhungen begegnen können.

Besonders ältere Versicherungsnehmer sind immer wieder von Beitragssteigerungen in der PKV betroffen. Nach der Einführung von Unisex-Tarifen zum 21.12.2012 wurden alle bestehenden Bisex-Tarife für gesunde Neueinsteiger geschlossen, da sie nur noch Unisex abschließen dürfen. Für länger Versicherte bedeutet das, dass ihre Beiträge über kurz oder lang steigen müssen. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten für Versicherte, … weiterlesen

Kesseltreiben gegen Tarifoptimierer

Im Jahr 2009 wurde § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) verabschiedet. Mit diesem Paragraphen räumt der Gesetzgeber Privatpatienten die Möglichkeit ein, innerhalb der eigenen Versicherungsgesellschaft den Tarif zu wechseln. Neben privaten Krankenversicherern, die verpflichtet sind, ihren Kunden in regelmäßigen Zeitabständen günstige Alternativtarife anzubieten, gibt es auf dem Versicherungsmarkt private Tarifoptimierer, die sich auf den Tarifwechsel spezialisiert haben. … weiterlesen

Sind Privatpatienten wirklich zu beneiden?

Gesetzlich Versicherte erblassen häufig vor Neid beim Krankenversicherungsschutz, in dessen Genuss Privatpatienten kommen. Schon die Frage der Sprechstundenhilfen „Sind Sie privat oder gesetzlich versichert?“ bei Vereinbarung eines Arzttermins wirkt auf einige wie ein rotes Tuch. Schließlich weiß jeder, welche Absicht sich hinter dieser Frage verbirgt. Ist man privat versichert, darf man am gleichen Tag zum … weiterlesen