Wenn die Traumreise platzt: Was tun bei Reiseunfähigkeit und -abbruch?

Wer kurz vor dem Urlaub die Reise storniert, bleibt meist ganz oder anteilig auf den Kosten sitzen. Davor sollen Reiserücktrittsversicherungen schützen. Wir haben für Sie zusammengefasst, wann Sie eine Rücktrittsversicherung benötigen und worauf Sie dabei achten sollten. Erfahrungsgemäß kommt es im Leben oft anders als man denkt. Auch für den Urlaub gibt es da leider … weiterlesen

Sommer safe: die wichtigsten Policen für den Urlaub.

Krankheit, Unfall, Einbruch: Bevor es in den Urlaub geht, lohnt sich ein genauer Blick auf die Versicherungspolicen. Denn wenn unterwegs etwas passiert, ist das nicht nur unangenehm – es kann auch richtig teuer werden. Gut beraten ist deshalb, wer mit dem richtigen Versicherungsschutz auf Reisen geht. Krankheit Ein Unfall oder eine Erkrankung im Urlaub ist schon … weiterlesen

Psychische Erkrankung als K.O.- Kriterium für PKV und BU?

Die Volksleiden Burnout und Depression kosten die  Wirtschaft und das Gesundheitssystem jährlich mehr als 50 Milliarden Euro. Als Ursachen für Berufsunfähigkeit haben sie Rücken- und Herz- und Kreislaufleiden längst abgelöst. Je früher Betroffene einen Arzt zu Rate ziehen, desto schneller können sie auch mit einem Therapieerfolg rechnen. Doch aufgrund der oft inhumanen Risikopolitik der Versicherer, … weiterlesen

(1) Genese einer „Modekrankheit“. Burnout und Depression im 21. Jahrhundert.

Freud ist out. Denn während er den Ursprung nahezu aller Neurosen in den im Zuge der Zivilisation unterdrückten Trieben vermutete, kann man heutzutage auf beinahe keinem Gebiet von Unterdrückung oder Tabuisierung mehr sprechen. Im 21 Jahrhundert werden die verhängnisvollen Geister mit einem ganz anderen Zauberwort gerufen. Es lautet Selbstverwirklichung. Im Zeitalter der Optimierung, Individualisierung und … weiterlesen

Endstation Erschöpfung: Ursachen, Behandlung und Folgen von Burnout und Depression.

Seit man sich mit der menschlichen Psyche beschäftigt, hat man festgestellt, dass nahezu jedes Zeitalter sein psychisches Leiden hervorgebracht hat. In der Antike war es die Melancholie, im Mittelalter der Wahn, der Wahnsinn in der Romantik; und Hysterie und vor allem die Neurasthenie am Fin du siècle. Heute ist es die Depression, die etwa seit … weiterlesen

Vorsorge (VI): Bestattungsvorsorge.

Früher sagte man, „er hat sein Haus bestellt“. Damit war schon immer die Vorsorge gemeint, die für den Fall des eigenen Todes bestimmt ist. Eine Bestattungsvorsorge zu treffen – der Meinung sind auch die Helden unserer Reihe, Thomas und Wolfgang Stegner – ist heute wie damals sinnvoll. Sie hilft bei der Auseinandersetzung mit dem Lebensabschluss, … weiterlesen

Im Alter richtig abgesichert? Welche Versicherungen für Sie sinnvoll sind.

Mit dem Rentenalter ändern sich die Versicherungsbedürfnisse. Fällt das Einkommen weg, ist etwa eine Berufsunfähigkeits- oder Krankentagegeldversicherung nicht mehr notwendig. Grundsätzlich von großer Bedeutung ist die Finanzierung der Gesundheitskosten. Bestehende Zusatzversicherungen wie z. B. im stationären oder Dental-Bereich sollten bestehen bleiben. Doch welche Versicherungen sind darüber hinaus sinnvoll? Am allerwichtigsten ist eine Privathaftpflichtversicherung, die Sie … weiterlesen

Wenn Sie kein Risiko eingehen wollen… Über die Vorteile einer Risikolebensversicherung

Wenn dem Ernährer der Familie etwas zustößt, können zur Trauer um den Angehörigen noch die finanziellen Probleme hinzukommen. Denn der Staat unterstützt Witwen und Waisenkinder meist mit einer so geringen Rente, dass Ihre Familie nicht davon leben kann. Mit der Risikolebensversicherung sind Ehepartner, Lebensgefährten, Geschäftspartner und Erben optimal abgesichert. Wo liegt das Risiko? Die Risikolebensversicherung … weiterlesen