Sie finden diese Informationen hilfreich? Dann weisen Sie auch Ihre Freunde und Bekannten in sozialen Netzwerken darauf hin!
Facebook

Ich bin Arzt und habe einen speziellen Ärztetarif. Ist ein Tarifwechsel sinnvoll für mich?

Das Versichertenkollektiv in der privaten Krankenversicherung ist sehr heterogen. Unter anderem sind Beamte, Arbeitnehmer, Selbstständige und Ärzte privat versichert. Private Krankengesellschaften bieten Ärzten und Ärzten in Facharztausbildung Tarife an, die speziell auf die Bedürfnisse dieser Berufsgruppe zugeschnitten sind.

Ärztetarife und ihre Merkmale

Die Beitragshöhe bei Ärztetarifen ist häufig günstiger. Dies ist unter anderem darauf zurückzuführen, dass Mediziner Vergünstigungen durch besondere Gruppentarife erhalten, die in Verbindung mit Zusammenarbeit mit diversen Verbänden (z.B. Marburger Bund) gewährt werden können. So können Ärzte, die Mitglied zum Beispiel in einer Ärztekammer oder der kassenärztlichen Vereinigung sind, einen Gruppenvertrag abschließen. Gruppentarife für Ärzte bietet unter anderem die Allianz Krankenversicherung an. Ein weiterer Grund für preisgünstige Ärztetarife ist der Umstand, dass Mediziner sich und ihre Familien bis zu einem bestimmten Grad selbst medizinisch versorgen können und gesundheitsbewusster leben. Dies führt dazu, dass diese Berufsgruppe ihre private Krankenversicherung seltener in Anspruch nimmt und dadurch weniger Kosten verursacht.

Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft nach § 204 VVG mit der DGFP - Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten mbH

Auch wenn die für Ärzte bestimmten Tarife der privaten Krankenversicherung preisgünstiger im Vergleich zu den Tarifen für andere Berufsgruppen sind, ist der Tarifwechsel innerhalb der eigenen Gesellschaft auch für Ärzte sehr sinnvoll. Dieser ermöglicht Medizinern, die monatlichen Beiträge zu senken und häufig sogar das Leistungsniveau zu verbessern. Dabei bleiben die angesammelten Alterungsrückstellungen bestehen - ein entscheidender Unterschied zum Wechsel der Krankenversicherungsgesellschaft. Die DGFP - Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten mbH - ist mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich des Tarifwechsels nach § 204 Versicherungsvertragsgesetz (VVG) der richtige Ansprechpartner nicht nur für Ärzte, sondern für alle Privatversicherten, die an einer Senkung ihrer monatlichen PKV-Kosten interessiert sind.


Registrieren Sie sich hier unverbindlich für eine Überprüfung!

Haben Sie noch Fragen? Dann bieten wir Ihnen gern folgende Möglichketen:

Zurück