Sie finden diese Informationen hilfreich? Dann weisen Sie auch Ihre Freunde und Bekannten in sozialen Netzwerken darauf hin!
Facebook

Basistarif PKV Signal Iduna: Der letzte Ausweg für Privatversicherte?

Seit Januar 2009 ist jede private Versicherungsgesellschaft verpflichtet, den Basistarif anzubieten. Dieser umfasst vom Gesetzgeber festgelegte Leistungen, die dem Versicherungsumfang der gesetzlichen Krankenkassen (GKV) entsprechen und keinen höherwertigen Versicherungsschutz garantiert.

Der Basistarif: Was ist das eigentlich?

Viele Privatversicherte standen bereits vor der Frage: Basistarif oder nicht? Dieser sieht einen Aufnahmezwang für jeden vor, der sich in diesem Tarif versichern darf. Das Leistungsspektrum des Basistarifes ist jedoch beschränkt. Auch der Beitrag für den Basistarif ist vergleichsweise hoch. Dies hängt damit zusammen, dass sich in diesem Tarif aufgrund fehlender Risikozuschläge tendenziell Menschen versichern, die viele Gesundheitsleistungen benötigen. Außerdem stellt es sich für die im Basistarif versicherten Privatpatienten schwierig dar, in einen anderen Tarif ihrer Gesellschaft zu wechseln. Ein solcher Wechsel ist mit Risikozuschlägen verbunden.

Tarifwechsel innerhalb der Gesellschaft mit der DGFP - Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten mbH

Sind Sie bei der Signal Iduna Krankenversicherung privat versichert und an einem Tarifwechsel interessiert? Lassen Sie sich von der DGFP - Deutschen Gesellschaft für Privatpatienten mbH - beraten. Die von den wirtschaftlichen Interessen der Versicherer unabhängigen Versicherungsmakler im Bereich der privaten Krankenversicherung der DGFP - Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten mbH finden aus über 180 Tarifalternativen der Signal Iduna einen für Ihre individuelle Situation passenden Tarif.

Haben Sie noch Fragen? Dann bieten wir Ihnen gern folgende Möglichketen:

Zurück