Sie finden diese Informationen hilfreich? Dann weisen Sie auch Ihre Freunde und Bekannten in sozialen Netzwerken darauf hin!
Facebook

Warum kann ich den Wechsel nicht einfach selbst durchführen?

Seit dem 1.1.2009 ist im Versicherungsvertragsgesetz festgelegt, dass „... Anträge auf Wechsel in andere Tarife mit gleichartigem Versicherungsschutz unter Anrechnung der aus dem Vertrag erworbenen Rechte und der Alterungsrückstellung... “ angenommen werden müssen. Jedoch entgehen den Versicherungen durch einen Wechsel in günstigere Neutarife Beiträge. Handelt es sich bei den alten Tarifen um geschlossene, verstärkt sich zusätzlich die Vergreisungsproblematik für diese Tarife.

Es gibt jedoch keine Vorschrift, die Krankenversicherungsunternehmen vorschreibt, den günstigsten und besten Tarif von sich aus oder auf Nachfrage anzubieten. Dies kann auch nicht in ihrem Interesse liegen. Da es bei nahezu jeder Gesellschaft über die Jahre ein gewachsenes Tarifportfolio mit hunderten von Tarifvarianten und –kombinationen gibt, ist es für Kunden oftmals unmöglich, den Überblick zu behalten. Die Gesellschaften selbst nutzen diesen Umstand und bieten oftmals schlechte Alternativen an, erhöhen lediglich die Selbstbeteiligung, streichen Leistungen oder halten Kunden mit Verzögerungstaktiken hin. Sollte es dann trotzdem zu einem Wechselantrag in attraktive Tarife kommen, versuchen die Gesellschaften häufig, diesen zu behindern oder sogar zu unterbinden. Das kostet Sie als Kunden nicht nur enorm viel Zeit, sondern auch Nerven und fast immer viel Geld.

Um überhaupt in diesem Prozess einen Überblick über die Möglichkeiten zu behalten und zu gewährleisten, dass Sie einen optimalen Versicherungsschutz behalten, ist das Know-how und die Kenntnis aller Tarife von großem Vorteil. Die DGFP - Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten mbH - ist von den wirtschaftlichen Interessen der Versicherer unabhängiger Versicherungsmakler im Bereich der privaten Krankenversicherung und prüft unverbindlich in Ihrem Auftrag Ihren Versicherungsstatus und mögliche Alternativen für einen Tarifwechsel. Wenn Sie es wünschen, unterstützt die DGFP - Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten mbH - Sie beim Tarifwechsel.

Haben Sie noch Fragen? Dann bieten wir Ihnen gern folgende Möglichketen:

Zurück