window.Popunder = [
            [dateiname_selfclose, {window: {height:1, width:1}}],
            [dateiname, {window: {height:640, width:980}}],
        ];
        $.popunder(window.Popunder, '#popunder', '#popunderlink input[type="submit"], #popunderlink');
    
    

Senken Sie als langjähriger Privatpatient Ihren PKV Beitrag mit einem Tarifwechsel bei Ihrer Gesellschaft

Die Beispielrechnung im Video berücksichtigt keine künftigen Beitragsanpassungen. Grundsätzlich fokussiert die DGFP gerade solche Tarifalternativen, die erwartungsgemäß auch in Zukunft beitragsstabil sein werden.

Hier unverbindlich Informationen anfordern:

Kundendaten
Frau
Herr
Datenschutz akzeptieren
In vielen PKV-Tarifen steigen die Beiträge mit den aus vielen Gründen steigenden Gesundheitskosten im Laufe der Zeit deutlich. Um dennoch für neue Kunden attraktiv zu bleiben, bieten Versicherungsgesellschaften die so "alternden" Tarife nach einer gewissen Zeit nicht mehr am Markt an. Während die Bestandskunden in diesen Verträgen versichert bleiben, entwerfen die Versicherungen neue, oft ähnliche Tarife mit zunächst niedrigeren Ausgangsbeiträgen für die Neukundengewinnung. So entstand in den letzten Jahrzehnten bei einzelnen Versicherern eine Vielzahl gleichartiger Tarife mit ganz unterschiedlichen Beitragsentwicklungen. Folglich gibt es heute einerseits Tarife, die aufgrund der "Vergreisung" oder anderer Merkmale der jeweiligen Versichertenkohorte enorm hohe Beiträge erfordern, andererseits Tarife, die demgegenüber im Jahr bis zu 5000 Euro billiger sind, trotz vergleichbaren Leistungsniveaus.

Per Tarifwechsel sparen

In 2009 hat der Gesetzgeber die Rechte der Versicherten gestärkt, indem er PKV-Kunden einen Wechsel in diese günstigeren, aber leistungsgleichen Tarife des Versicherers ermöglicht. Ein solcher Wechsel ist für Bestandskunden jederzeit möglich, ohne Kündigung und ohne erneute Gesundheitsprüfung (sofern der Zieltarif keine zusätzlichen Leistungen bietet). Hierbei müssen außerdem – anders als beim Wechsel der Versicherungsgesellschaft – die Alterungsrückstellungen erhalten bleiben. Diese Kapitalressourcen dienen gerade dazu, drohende Beitragserhöhungen im Alter abzumildern. Langjährige Privatpatienten, deren PKV-Prämien inzwischen zu einer enormen finanziellen Belastung geworden sind, können also durch einen Tarifwechsel beim Versicherer nachhaltig sehr viel Geld sparen. Und dies, ohne auf die gerade mit zunehmendem Alter wichtigen Leistungen verzichten zu müssen.
Die Versicherer selbst jedoch haben verständlicherweise wenig Interesse daran, ihre Kunden bei der Wahrnehmung dieser Einsparmöglichkeiten zu unterstützen. Auf der anderen Seite ist es Laien allein kaum möglich, die Tarifvielfalt ihres Versicherers zu überblicken und Alternativen mit einem hohen und zu ihrem Bedarf passenden Leistungsniveau bei gleichzeitiger Beitragsersparnis zu finden. Darüber hinaus wird es Privatpersonen teils schwer gemacht, den berechtigten Wunsch auf Tarifwechsel umzusetzen.
"Wir waren mit dem Ergebnis sehr, sehr zufrieden, denn immerhin haben wir durch den neuen Tarif in unserer alten PKV mit eben so guten Leistungen rund 3000.- € im Jahr gespart. Das hätten wir alleine nie hinbekommen, da die PKV uns nie diese Vorschläge gemacht hätte. Die Betreuung war hervorragend freundlich, professionell und umfassend. Wir fühlen uns mit diesem Wechsel in einen anderen Tarif sehr sicher. Vielen Dank an dieser Stelle noch mal."

"Die DGFP kann ich nur empfehlen. Hervorragende Betreuung, auch nach Tarifoptimierung.
Man(n) fühlt sich aufgehoben."

"Top-Beratung, umfangreiche Information" Aktuelle Kundenstimmen vom Bewertungsportal Ekomi
Darum hilft die DGFP – Deutsche Gesellschaft für Privatpatienten mbH - Privatpatienten. Die DGFP sucht zum jeweiligen Ausgangstarif nach günstigeren leistungsgleichen und individuell passenden Tarifen beim Versicherer, berät eingehend zu den Alternativen und unterstützt auf Wunsch den Wechsel in einen der vorgeschlagenen Tarife begleitend. Dies alles geschieht komplett unabhängig von den wirtschaftlichen Interessen der Versicherer.

Faires Angebot: Sie gehen kein Risiko ein

Sie erhalten ein Spargutachten zu Ihrer persönlichen Krankenversicherung per Post. Dieses stellt die von uns recherchierten Tarife und Ihren aktuellen transparent gegenüber. Wenn Sie wollen, erhalten Sie zudem eine fernmündliche Beratung.
Wir machen keine lästigen Besuche.
  • Sollten unsere Vorschläge Sie nicht überzeugen, ist unser Gutachten für Sie kostenlos..
  • Sollten wir keine Vorschläge machen können, so haben Sie – unabhängig von den wirtschaftlichen Interessen Ihres Versicherers – die Bestätigung, dass dieser Ihnen keine Einsparmöglichkeiten vorenthält. Auch in diesem Fall ist unsere Arbeit für Sie natürlich kostenlos.
Nur wenn Sie von unseren Vorschlägen überzeugt sind und in einen der recherchierten Tarife wechseln, erheben wir ein Beratungshonorar. Dieses entspricht dann einem kleinen Teil Ihrer Ersparnis. Sie können nur gewinnen.
Wenn Sie einen unserer Vorschläge annehmen möchten, so entscheiden Sie das ganz allein ohne Zwang. Sie können Ihre Versicherung dann zum Wechsel beauftragen. Hierbei steht Ihnen selbstverständlich unsere Hilfe zur Verfügung. Kosten entstehen Ihnen durch uns nur in diesem Fall, aber erst dann, wenn Sie in Ihrem neuen Tarif versichert sind und tatsächlich Geld sparen. Aus einem kleinen Teil der Ersparnis begleichen Sie unser Honorar.
Ganz einfach und ganz fair. Ohne Sparen kein Honorar.
Fordern Sie oben unverbindlich weitere Informationen zu Ihren Einsparmöglichkeiten an! (Hierbei handelt es sich nicht um einen Auftrag. Wir werden Sie lediglich genauer informieren, woraufhin Sie entscheiden können, ob Sie uns beauftragen.)